· 

Tag 11

Tag 11 begann im Sonnenaufgang bei einer guten Tasse Tee und einem ausgiebigen Frühstück.


Danach erfolgte Gruppenintern die Routen Besprechung und die Programmierung der Navis. Es sollte zur Wahlaufgabe 2 nach Targu Jiu gehen. 


Der Weg dahin war jedoch eindeutig das Ziel den es ging über die Transalpina eine weitere Straße die man einmal im Leben befahren sollte. 

Landschaftlich und Fahrerisch muss ich sagen ist die Transalpina wesentlich besser und empfehlenswerter als die Transfăgărășan. Außerdem hatten wir heute fantastisches Wetter. Einfach bombastisch 😍😍😍😍


Anschließend erfolgte die Aufgabenlösung in Targu Jiu, wo es dieses Mal nur mit Abgleich zwischen Nobby und uns ging, da sich leider ein kleiner Fehlerteufel in die Aufgabenstellung geschlichen hatte. Passiert, nach mehrmaligen rechnen haben wir gemeinsam die richtige Koordinate für das morgige Tagesziel errechnet. 


Letztendlich sind wir nach einigem hin und her auf einem schönen Campingplatz nahe der  Tagesaufgabe angekommen und haben gekocht die Sonne genossen und den Tag Dank Jule mit einem Lagerfeuer ausklingen lassen. 


Vielen Dank an Jule für die Organisation des Holzes!!!! ☺️☺️

😁😁
😁😁
Auf der Transalpina 😍
Auf der Transalpina 😍
Kurvenspass gab es sehr viel 😅
Kurvenspass gab es sehr viel 😅

Impressionen aus Targu Jiu

Apriliapark
Apriliapark