· 

Tag 8

Der Tag begann mit einem sonnigen Spaziergang durch Sighisoara um die Nordkoordinate für das Tagesziel von Tag 9 herauszufinden.


Es ging einige hundert Treppenstufen bergauf durch eine herrlich verschlafene Altstadt die gerade im aufwachen war. Traumhaft 😍😍


Nach dem Abstieg zum Campingplatz wurde die Koordinate errechnet und es ging weiter zu den Empfehlungen.


Heute standen folgende auf dem Plan:


- Kirchenburg von Biertan

- Der Tempel der Bären

- Zarnesti - Bärenreservat


Die letzte Empfehlung hatte leider schon geschlossen, daher ging es nach einem kurzen Fotoshooting auf der "interessanten“ Brücke zum Bärenreservat, weiter auf Campingplatz suche. Die anspruchsvolle Anfahrt zum ersten Campingplatz hat sich außer für den Nervenkitzel leider nicht gelohnt, denn dieser war voll. Daher ging es wieder zurück auf asphaltierte Straßen zum Vampir Camping, ja schauen wir Mal wie die Nacht wird 😉😉


Knoblauch gab es in Form von Tzatziki für alle beim gemeinsamen Grillen. Wir sind also gewappnet 😁😁

Ausblick vom Rathaus in Sighisoara
Ausblick vom Rathaus in Sighisoara
Kurzer Besuch in Hobbingen ... Oder dem Bärentempel 😉
Kurzer Besuch in Hobbingen ... Oder dem Bärentempel 😉
Fotoshooting auf "interessanter" Brücke
Fotoshooting auf "interessanter" Brücke
Gemeinsames Grillen zum Ausklang des Tages 😋😋
Gemeinsames Grillen zum Ausklang des Tages 😋😋

Impressionen aus Sighisoara

Impressionen aus der Kirchenburg von Biertan

Der Tempel der Bären
Der Tempel der Bären
Der Tempel der Bären
Der Tempel der Bären